Das neue Audi V8 Forum findest Du hier!
www.v8forum.de

SQL ERROR: Database error only visible to forum administrators
SQL ERROR: Database error only visible to forum administrators
German >> Audi V8 Forum

Pages: 1
Claudia B.
ZOOM
Reged: 27/05/2007
Posts: 41
Loc: Bautzen
Karosserieaufbereitung für unseren V8 [re: ]
      19/08/2020 10:20

Ihr Lieben,
wir haben im Moment ein großes Problem. Unser V8 rostet an vielen Ecken und Kanten, dazu hat sich der Innenraumhimmel über der Rücksitzbank gelöst.

Im Internet haben wir schon ein paar Instandsetzungswerkstätten gefunden. Auch bei unseren ausländischen Nachbarn haben wir Anfragen gestellt. Alle haben viel zu tun und die Warteliste ist laaaaaaaaaaang

Bei einem in Polen könnten wir kommen, allerdings will er, dass wir beide hinteren Türen und beide vordere Kotflügel selbst beschaffen, dazu die Gummidichtungen.

Nun zum Problem: die Türen wären im Internet zu bekommen. Aber mit den Kotflügeln sieht es ja mehr wie schlecht aus.

Einen Anbieter bei EBAY Kleinanzeigen haben wir gefunden, die Kotflügel sind aber aus Glasfaser ( GFK ) gearbeitet.
Taugen die was ? Oder was denkt ihr zur Haltbarkeit ?

Oder hat zufällig jemand von euch noch gut erhaltene Kotflügel abzugeben ?

Tja und der Himmel, keine Ahnung, wie der wieder fest wird.

Die jetzigen Kotflügel sind vor gut 15 Jahren gemacht worden und rosten schon wieder durch.

Die Roststellen am Heckteil wurde 2014 in einer hiesigen Fachwerkstatt gemacht. Jetzt rostet es da auch schon wieder ein Weilchen...und nicht gerade wenig.

Freu mich auf eure Antworten

ich kann ein kleiner Teufel sein aber ich bin mir sicher, man kann auch den Engel in mir sehen.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Manfred M.
ZOOM
Reged: 09/04/2002
Posts: 7656
Loc: Nordbayern ( zwischen Nürnberg und Regensburg)
Re: Karosserieaufbereitung für unseren V8 new [re: Claudia B.]
      20/08/2020 00:55

Hallo.
Wird der V8 im Winter bewegt, so mit Salzstreuungen und so ?
Irgendwann ist auch die beste Verzinkung unterm Lack somit aufgebraucht.
Sind die GFK-Kotflügel für den Straßenverkehr zugelassen - habe mit so etwas keinerlei Erfahrungen, aber die können natürlich dann nicht mehr oxydieren.

Gruß Manfred M.

V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Claudia B.
ZOOM
Reged: 27/05/2007
Posts: 41
Loc: Bautzen
Re: Karosserieaufbereitung für unseren V8 new [re: Manfred M.]
      21/08/2020 13:08

Wir haben unseren TÜV-Menschen gefragt, der meinte, es gäbe keine Probleme. Rosten würden die Dinger dann nicht mehr

Ich habe kaum eine Alternative




ich kann ein kleiner Teufel sein aber ich bin mir sicher, man kann auch den Engel in mir sehen.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Martin A. F.
ZOOM
Reged: 27/11/2001
Posts: 27
Re: Karosserieaufbereitung für unseren V8 new [re: Claudia B.]
      21/08/2020 15:13

Hallo Claudia,

stünde ich vor der Wahl, würde ich wohl GFK-Kotflügel verbauen. Nie wieder Rostprobleme und eine kleine Gewichtsersparnis. Gibts auch vom Paul (CAC).
Link zu CAC

Die Gummidichtungen gibts meines Wissens wieder bei Audi Tradition im Shop.

Gruß,
Martin

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Claudia B.
ZOOM
Reged: 27/05/2007
Posts: 41
Loc: Bautzen
Re: Karosserieaufbereitung für unseren V8 new [re: Martin A. F.]
      22/08/2020 14:21

Danke für die Info !

Der Shop wird gleich mal durchstöbert.





ich kann ein kleiner Teufel sein aber ich bin mir sicher, man kann auch den Engel in mir sehen.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: Karosserieaufbereitung für unseren V8 new [re: Manfred M.]
      30/08/2020 11:55

Das hat wenig mit "Verzinkung unterm Lack aufgebraucht" zu tun, solange der Lack i.O. und nicht schon diverse Steinschläge (und andere tiefe Kratzer o.ä) "korrigiert" wurden, passiert der Verzinkung überhaupt nix - das Problem ist bloss, dass bei Reparaturen nur grundiert und somit die Zinkschicht nicht wieder verschlossen wird sondern nur überdeckt.
Richtig übel wird das dann, wenn die defekten Stellen nicht SOFORT repariert werden sondern man meist wartet bis es hässlich rostet, dann geht man ja nur hin und schleift und/oder strahlt die Oberfläche und pappt dann Lack drüber und früher oder später drückt der Rost wieder unterm Lack hervor, je nach Stahlqualität und je nach dem wie tief der sich Rost vorher "eingefressen" hat. Rostreparaturen mach ich nur noch selber punktuell, hab echt keinen Bock mehr drauf viel Geld auszugeben nur damit ich ein paar Jahre später wieder viel Geld ausgeben kann fürs Gleiche oder die Karre gleich wegschmeissen muss weils unterm Lack weiter oxidiert hat als vorher.



Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Pages: 1


Extra information
0 registered and 0 anonymous users are browsing this forum.



Print Thread

Permissions
      You cannot start new topics
      You cannot reply to topics
      HTML is enabled
      UBBCode is enabled

Rating:
Thread views: 1255

Rate this thread
 
Jump to

Contact Webmaster AudiV8.com

*
UBB.threads™ 6.1

Generated in 0.482 seconds in which 0.48 seconds were spent on a total of 13 queries. Zlib compression enabled.