Das neue Audi V8 Forum findest Du hier!
www.AudiV8.com/forum

SQL ERROR: Database error only visible to forum administrators
SQL ERROR: Database error only visible to forum administrators
German >> Audi V8 Forum

Pages: 1 | 2 | >> (show all)
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch [re: ]
      13/04/2020 13:37

Hallo!

Ich habe seit Jahren mal wieder ein Problem an meinem 89er.
Das Problem hab ich schon 2-3 Jahre, aber ich fahr das Auto so gut wie nie. Es hat im Jahr (nur Winter) vielleicht 2-300km.
Und zwar schaltet das Automatikgetriebe bei "D" erst mit ca. 4500-4600 U/Min hoch in den nächsten Gang. Egal wie stark das Gaspedal durchgedrückt wird. Beim Anfahren im Ort sehr ärgerlich, da man da immer hochtourig unterwegs ist. Ich hab mich bisher beholfen, indem ich manuell geschaltet habe, das geht einwandfrei.
Was ich bisher gemacht habe: ATF-Wechsel incl. Sieb, Ölstand überprüft (war zu viel drin) und korrigiert, Drosselklappenpotistecker kontrolliert und eingesprüht. Hatte alles keinen Erfolg, er dreht immer noch hoch.
Was könnte es denn sein? Fehlerspeicher auslesen ist immer so ein Ding an dem Auto, da hab ich selten Erfolg :-)
Hab schon in der Suche alles mögliche gelesen, aber nichts passendes gefunden. Volllastschalter blieb mir aber noch im Hinterkopf, da habe ich was gelesen. Könnte es der sein? Ist der überprüfbar?

Danke und schönen Restfeiertag
Alexander

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Frank Freiberg
ZOOM
Reged: 30/12/2007
Posts: 3959
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      18/04/2020 17:56

Ich weiß nur das meiner, wenn er kalt ist, auch recht lange im zweiten Gang bleibt. Ich glaube das ist so um die Kats schneller auf Temp. zu bringen. Aber ohne Gewähr. Ich schalte dann auch manuell. Vielleicht ist bei Deinem ein Temp. Sensor kaputt?

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Frank Freiberg]
      18/04/2020 23:39

Ich werde mal wenn ich die Zeit finde, den Fehlerspeicher auslesen.


Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 20:15 Attachment (1513 downloads)

Sooo, habe vorher mal den Fehlerspeicher Motor und Getriebe ausgelesen, Motor war leer, Getriebe hatte ich 2 sporadische Fehler, siehe Anhang! Habe diese gelöscht und bin ne Runde gefahren, immer noch das gleiche. Bei 60km/h mit 4000U/min ohne Anzeichen zum Schalten. Erst bei 4500 U/min "knallt" der Gang rein.
Hab dann nochmals ausgelesen danach, alles leer.
Was mir auffiel: beim Hin-und Herschalten von R auf D und zurück incl Gedenksekunde bei N bekomme ich jeweils einen Ruck des Autos in die angewählte Richtung. Das hatte ich anders in Erinnerung, bzw. sanfter.
Wegen Temperatursensoren: kann ich Temperaturen übers VCDS auslesen? In den Messwertblöcken finde ich nicht viel, eins davon ist die Drehzahl (Nummer 3) mit abgeschnittener letzter Zahl, also nur 3-stellig...

Danke!
Alexander

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 20:17 Attachment (1504 downloads)

Hier mal die Messwerte Motor.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 21:03

Läuft der SEM-Schalter sauber?

klingt als würde er im S hängen...

Kann auch der Stecker oder die Kabel sein.

Zeigt das KI M an wenn du auf M stellst?

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Roy F]
      21/04/2020 21:18

Ja, der Schalter reagiert (laut KI) ohne Probleme. M geht auch an wenn ich manuell schalte.
Ich habe auch das Gefühl, dass er "sportlich" unterwegs ist, aber das ruckeln/harte schalten heute beim Testfahren war mir dann doch eher neu. Aber bei den wenigen Kilometern ist mir da jede Fahrt wieder wie ein neues Erlebnis

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 21:20

Wie meinst: "M geht auch an wenn ich manuell schalte." ?

M soll nur angehen wenn du den Drehschalter auf M setzt... in S oder E kannst manuell schalten so viel du willst, da geht M nicht an.

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Roy F]
      21/04/2020 21:27

Da hab ich wohl ein "auf" vergessen,also "M geht auch an wenn ich auf manuell schalte". Sprich, wenn ich auf M stelle mit dem Schalter, leuchtet auch M im KI.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 21:33

Gut, ähm... reagiert das Getriebe auch so wie es im M soll?

Bin noch nicht überzeugt, dass es nicht ein "S" Problem sein kann, aber wenn M richtig reagiert wirds unwahrscheinlich.

Wenn ichs richtig im Kopf habe ist er ohne den SEM-Schalter (also abgesteckt) permanent im S.

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 21:39

Achso... diesen Beitrag habe ich überlesen.

Hab dir ja bereits den SEM Schalter als Verdächtigen genannt

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Frank Freiberg]
      21/04/2020 21:40

Das ist Zeitgesteuert und er schaltet dann trotzdem bei ca 1800 rpm und nicht erst bei 4500.

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Roy F]
      21/04/2020 21:43

Ja, manuell kann ich schön schalten, da kann ich auf 3 gehen und er fährt im "Drehzahlkeller" spazieren.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 21:44

Messwertblöcke kriegst nur die Kühlwassertemp raus, ist der wichtigste Block und deswegen der erste, nur wenn der passt darfst die andern Werte ernst nehmen.

Steht auch so im RepLF

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      21/04/2020 21:53

ich bleib noch beim SEM Schalter bzw. dessen Leitungen als Verdächtigen, siehe ReparaturLeitfaden > Autom Getrib Allr> Eigendiagsnose 01-44 und 01-45.

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Roy F]
      21/04/2020 22:10

Ich habe erst gerade den RLF herunter geladen und bin schon stark am schmökern. Ich denke,ich werde wohl nochmals ne Testrunde drehen und alle Schaltmöglichkeiten ausprobieren. Und dann hab ich noch total verpasst, den Stecker am Getriebe auf Grünspan zu kontrollieren/reinigen. Muss ich wohl nochmals auf die Bühne drauf, sicher ist sicher.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      22/04/2020 18:42

Wieso verpasst?

Da kommst eh nur ultra besch...eiden ran im eingebauten Zustand... klar könnte da was sein, macht aber wenig Sinn wenn er auf M das macht was er soll, das geht vom SEM-Schalter direkt zum Getriebesteuergerät, nicht via Multifunktionsschalter (so wird das Ding am Getriebe gerne genannt - warum auch immer...).

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Roy F
ZOOM
Reged: 06/05/2006
Posts: 21669
Loc: Schweiz
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Roy F]
      22/04/2020 18:43

das müsste natürlich 2800 rpm heissen.

Gruess Roy
http://roy-fuchs.smugmug.com/

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Alexander Gu.]
      25/04/2020 15:10 Attachment (1479 downloads)

Also, ich hab gerade nochmals getestet:
auf Schalterstellung "M" und Getriebestellung "D" fährt er wohl immer im dritten Gang. Schalterstellung "M" und Getriebestellung 1, 2 oder 3, fährt er auch in 1, 2 oder 3. Auch leuchten die Kontrollleuchten in der Anzeige korrekt (1,2 oder3). Wenn ich Schalterstellung "S" habe, schaltet er erst bei ca. 5400 in den nächsten Gang. Bei Schalterstellung "E" schaltet er erst bei 4500 U/min hoch, egal wie stark ich das Gaspedal durchdrücke. Was ich noch getestet habe ist das Selbstzurückstellen des Wahlschalters von "M" auf "E", beim Anlassen, das funktioniert auch, der Schalter springt zwar nicht komplett zurück, aber "M" geht aus und wenn ich minimal den Schalter berühre geht er voll in Mittelstellung. Ich hab den Drehknopf nicht abgezogen, der war ziemlich straff drauf, deshalb vermutlich auch das nciht komplette zurückspringen. Siehe Anhang.
Hab dann den Ölstand nochmals kontrolliert, war zuerst bisschen zu wenig drin, hab dann nachgeschüttet, jetzt ist wieder ein bisschen zu viel drin Kommt vermutlich durch die Wärmeausdehnung. ASpazieren fahren kann ich aber gerade nicht, Auto hat "Sommerschlaf" laut Kennzeichen. Was könnte es denn noch sein, bzw. was sollte man noch kontrollieren?

Gruß
Alexander

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Alexander Gu.

Reged: 22/04/2010
Posts: 299
Loc: Schwäbische Alb
Re: 4-Gang schaltet erst bei ~4500 U/min hoch new [re: Roy F]
      25/04/2020 15:12

Hab gedacht man kommt gut hin und es ist schnell gemacht. Im RLF steht drin, Getriebe ablassen, bis man gut ran kommt.
Hab es also nicht gemacht, aber laut meinem test siehe zweites Posting dürfte die Ansteuerung selbst okay sein.

Post Extras: Print Post   Remind Me!   Notify Moderator  
Pages: 1 | 2 | >> (show all)


Extra information
0 registered and 0 anonymous users are browsing this forum.



Print Thread

Permissions
      You cannot start new topics
      You cannot reply to topics
      HTML is enabled
      UBBCode is enabled

Rating:
Thread views: 7896

Rate this thread
 
Jump to

Contact Webmaster AudiV8.com

*
UBB.threads™ 6.1

Generated in 0.416 seconds in which 0.412 seconds were spent on a total of 14 queries. Zlib compression enabled.