Heiko H.
()
24/01/2014 16:05
Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo zusammen, habe heute keinen Tüv bekommen weil die Leuchtweitenregulierung nicht funktioniert.Ist wohl ein erheblicher Mängel!!!!! Am Schalter direkt der schwarze Schlauch saugt, das funktioniert schonmal. An den Scheinwerfern ist auch alles angeschlossen. Wie kann ich das System testen wo der Fehler ist oder hatte jemand das Problem auch schon gehabt.

Gruss aus dem Allgäu, Heiko.


Daniel SO.
()
24/01/2014 17:56
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo!

Es sind zwei Schläuche die am LWR-Schalter hängen. Wenn einer davon weg ist, funktioniert das ganze Spiel nicht mehr.

Meine LWR geht seit Jahren nicht, finde die Ursache nicht und möchte mich damit auch nicht beschäftigen. Vor dem TÜV baue ich den Schalter immer aus und ersetze diesen durch einen Blinddeckel. Wenn er Prüfer nicht so genau guckt, kommt er nicht drauf.

LG, Daniel


Martin A. F.
()
24/01/2014 18:03
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo,

das löst zwar dein Problem nicht, aber die LWR ist erst bei Fahrzeugen mit einer Erstzulassung von 01.01.1990 vorgeschrieben. Für frühe V8 könnte das Interessant sein.

Sprich, Blinddeckel drauf und zu einer anderen Prüfungsstelle.

Gruß,
Martin


Thomas Ha
()
24/01/2014 18:19
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo Heiko,

funktioniert sie auf beiden Seiten nicht? Dann wird wohl ein Unterdruckleck vorliegen.
Bei meinem (V8)Schalter ist die Mechanik an der BF-Seite defekt. Wenn ich die Lampenfassung bewege ist deutlcihes Spiel erkennbar .
Der V8 hat aber ne Niveauregulierung somit kein Problem für den Gegenverkehr.

Grüßle

Thomas


Chris Höhn
()
24/01/2014 20:04
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Mit Blinddeckel zur anderen Prüfstelle ist ja in so fern blöd, weil er dann die komplette Gebühr für die HU nochmal zahlen muss. Macht sich ja blöd, dort mit dem Mängelbericht zur Nachkontrolle aufzutauchen.

Norbert Muck
()
24/01/2014 20:20
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hi Heiko

Meine LWR spinnt auch, sie geht meistens nicht, manchmal geht sie. Im Dezember habe ich den Einstellschalter gewechselt, es war das gleiche, geht mal, geht mal nicht.

Ich vermute bei mir Schwächen im Unterdrucksystem wo mal mehr und mal weniger Druck ist. Dazu möchte ich ein Manometer einsetzen, ich weiß nur nicht wo ich es anschließen soll.

Der Trick mit der Blindblende scheint mir Zielführend zu sein.

Andere vermuten, daß der Kaltlaufregler mir da Streiche spielt.

Ich werde mir so ein Manometer beschaffen und dann erst mal an dem Unterdruckschlauch vom Schalter messen.

Norbert


Roy F
()
24/01/2014 20:34
Attachment
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Der Schalter könnte kaputt sein... einfach mal brücken... oder du nuckelst selbst am andern Schlauch, dann müssten die Scheinwerfer höher wandern... wenn nicht, ist die Leitung dahin putt...

oder die Mechanik in den Scheinwerfern ist hin, aber beide? wäre Zufall...

Verlegeplan siehe Anhang


Roy F
()
24/01/2014 20:35
Attachment
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

zweite Seite dazu

Norbert Muck
()
24/01/2014 23:49
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

War sehr Hilfreich für mich, Danke

Roy F
()
25/01/2014 09:35
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hast du dich schon mal geachtet WANN sie geht und wann nicht?

bei meinem war mal der Schlauch von der Umluftklappendose ab, da war dann der Unterdruck so knapp an der Grenze, dass wenn ich Gas gab (Drosselklappe auf - der Motor kann besser atmen - weniger Unterdruck im Sauggehäuse) die Lichtweite abnahm, vom Gas weg, wars wieder gut... auffallend war auch, dass die Heizungsklappen auf Grundstellung gingen, also immer beim Gasgeben in Defroststellung, besonders im Sommer mit KlimaON bemerkbar.


Gerd Mammes
()
25/01/2014 09:52
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo Heiko, als bei meinem V 8 die Leuchtweitenregelung ausgefallen ist bin ich wie folgt verfahren, vielleicht ist es für Dich eine Hilfe.

Zuerst habe ich an den Sellelementen an den Scheinwerfern die Unterdruckschläuche gelöst. Dann an den Stellelementen einen Unterdruckschlauch aufgesteckt und mit dem Mund Unterdruck erzeugt.

Beide Stellelement haben sich daruch bewegt.
Habe dann beide Unterdruckschläuche wieder an die Strellelemente auf gesteckt.

Dann habe ich ( kann man auf der Zeichnung von Roy gut erkennen ) Abb.1 die Leitungen A und C am T - Stück gelöst.
Wieder mit dem Mund Unterdruck erzeugt und konnte dann feststellen das das Stellelement von Leitung A sich nicht bewegt.

Beim wechseln der Unterdruckleitung A konnte ich einen Riss an der alten Unterdruckleitung feststellen.

Nach dem Einbau der neuen Unterdruckleitung war meine Leuchtweitenregelung wieder in Ordnung.

mfg. G E R D



Heiko H.
()
25/01/2014 12:17
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo zusammen, habe mich mal etwas ran getastet und etwas genuckelt......... Ein Schlauch im Motorraum war ab und auch die anderen Schläuche sehen nicht mehr so frisch aus. Da wird der Prüfer ja jetzt zu frieden sein.

Danke für die hilfreichen Antworten.

Gruss aus dem Allgäu, Heiko


Michael Ernst
()
25/01/2014 12:31
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

In Antwort auf:

Zuerst habe ich an den Sellelementen an den Scheinwerfern die Unterdruckschläuche gelöst.


Dabei sollte man aber vorsichtig sein. Dort bricht gerne etwas.
Ist zwar reparabel aber dann muss der Schweinwerfer raus.


Manfred M.
()
25/01/2014 13:23
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo Heiko.
Soweit zur Diagnose - jedoch funktioniert nun die Scheinwerferhöheneinstellung, oder noch nicht?
Wo war der Schlauch ab, wie kann dies passieren? Alterserscheinung oder wurde in dem Bereich repariert und dabei ging der Schlauch ab?
Gruß Manfred M.


Heiko H.
()
25/01/2014 15:33
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Servus Manfred, am Y- Verteiler war der rote Kunstoffschlauch der vom Einsteller kommt rausgerutscht. Der ging so leicht rein das ich Ihn erstmal sichern musste. Ich denke mal Alterungserscheinung des Y-Verteilers da er aus Gummi ist....

Gruss aus dem Allgäu, Heiko


Norbert Muck
()
26/01/2014 11:13
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Moin Roy

Um das Wann rauszukriegen habe ich mir soeben einen Unterdruckanzeiger nebst T Stück und Schlauch bestellt.

Den werde ich mal anstelle des Höhenstellschalters einschleifen. Dann kann ich sehen wann ich Unterdruck habe und wann er weg ist. Und ich kann dann auch prüfen ob bei Unterdruck die Scheinwerfer hochgehen.

Klimareaktionen bei Vollgas habe ich schon immer gehabt, mal sehen was meine Messerei dazu sagt.

Melde mich sobald das Ding eingebaut ist.

Gruess Norbert


Roy F
()
26/01/2014 11:51
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

In Antwort auf:

m das Wann rauszukriegen habe ich mir soeben einen Unterdruckanzeiger nebst T Stück und Schlauch bestellt.




Geht eigentlich viel einfacher... bei Dunkelheit fahren... bei Vollgas zündet das Licht nach wenigen Sekunden nur noch knapp vor den Bug, geht man vom Gas, hat man wieder Weitsicht... das war bei meinem das was mir als erstes aufgefallen ist, danach kam dann das mit den Klimaklappen... oder umgekehrt? ach is Wurscht...

In Antwort auf:

Den werde ich mal anstelle des Höhenstellschalters einschleifen. Dann kann ich sehen wann ich Unterdruck habe und wann er weg ist. Und ich kann dann auch prüfen ob bei Unterdruck die Scheinwerfer hochgehen.




Ginge auch mit Daumen drauf halten... wenn du aber so "profimässig" vorgehen willst, kann man nix dagegen einwenden.

In Antwort auf:

Klimareaktionen bei Vollgas habe ich schon immer gehabt, mal sehen was meine Messerei dazu sagt.




Bei Kickdown ist es normal, dass die Klima reagiert, soll sie ja auch... zumindest der Kompressor muss sich ausklinken, an den Klappen solltest nix merken, einzig die Temperaturegelklappe arbeitet dann (andere Eingangstemperatur) welche aber elektrisch ist - auch bei der alten Klima. Wenn du was merken willst, machst ECON rein, so dass dir die Klima ins Gesicht pustet, wenn dann der Unterdruck abfällt (am Messgerät) kann/sollte es sein, dass dann die Klappe auf Defrost geht, kommt drauf an wo das Leck genau ist.


Norbert Muck
()
08/02/2014 18:06
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Jetzt habe ich den Unterdruckanzeiger, seitdem geht die Verstellung bisher ohne Probleme. Nach dem Motto:"Never touch a running System" mach ich jetzt erstmal nix.

Melde mich bei neuen Info´s wieder.



Roy F
()
08/02/2014 19:10
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Sowas ist ja schon fast typisch

Meine KAT-Lampe nervt mich seit ein paar Wochen (3 Tage bevor ich die ABS-Lampe redlich zum Schweigen gebracht habe hats sporadisch angefangen), heute kurz einkaufen, beim Losfahren hats natürlich geblinkt bis ich ihn vor dem Volg wieder ausgemacht hab, nach Einkauf Kram verstaut, Karre angelassen, nix Geblinke, bis ich wieder vor der Halle stand, einfach nix mehr... dabei hätte ich heute Bock (Zeit) gehabt um danach zu schauen... Mistvieh das


Norbert Muck
()
02/09/2014 16:42
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Um mein Problem abzuschließen:

Die Verstellung ging meistens nach kurzer Fahrt (30 Min) nach langer Fahrt ging sie fast nie.

Ich habe das Rückschlagventil an der Spritzwand ausgetauscht und seitdem geht die Verstellung zuverlässig, auch im kurz abgestellten Fahrzeug.

Das Teil habe ich beim Freundlichen bekommen, für schlappe 22 Euronen.

Will jemand meinen Unterdruckmesser geschenkt haben?

Gruß Norbert


Manfred M.
()
02/09/2014 18:13
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo Norbert.
Hast Du die "Örtlichkeit" im Motorraum evtl. auf einem Foto fixiert, oder wo genau sitzt dieses Ventil ?
Gruß Manfred M.


Norbert Muck
()
02/09/2014 20:18
Attachment
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hi Manfred

Sitzt hinten an der Spritzwand etwas links, kann man von vorne oben knapp aus der Mitte auf der Beifahrerseite sehen.

Kein Foto, aber der Auszug aus dem RLF (Anhag) zeigt es.

Norbert


Daniel SO.
()
04/10/2016 14:02
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hatte eigentlich jeder V8 serienmäßig eine LWR?

Im ETKA gibt es nämlich 2 Blinddeckeln, der eine hat die herkömmlichen Abmessungen wie bei den anderen Schaltern und einen zweiten gibt es auch, der scheinbar etwas breiter ist, aber seit 2005 entfallen ist.

Eventuell deutet dies darauf hin, dass es tatsächlich Fahrzeuge gab, die keine verbaut hatten. Also bei den Pressefotos hat der V8 definitiv keine verbaut, sondern diesen breiteren Blinddeckel statt dem LWR-Schalter.



york koschwitz
()
04/10/2016 22:20
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Es gab auch welche ohne LWR. Habe mal einen geschlachtet da waren die Dosen an den Scheinwerfern für die LWR blind.

Karl D.
()
05/10/2016 09:22
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Bis, ich glaube Bj. '91, brauchte es keine LWR.
So wie die ersten "Xenon"-Wagen lediglich die Hand-LWR hatten, wie alle Kfz's benötigen - eine Gesetzeslücke halt. Und ein großes Hallo beim TÜV .


Daniel SO.
()
05/10/2016 15:31
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Die ohne LWR sind aber echt selten. Ich bräuchte so einen Blinddeckel für den LWR-Schalter. Hast du eventuell einen liegen???

Rainer Haußler
()
05/10/2016 18:29
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Oder halt Niveauregulierung.

Gruß
Rainer


Karl D.
()
06/10/2016 09:49
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Das erklär mal dem Tüver - "Ich hab Niveau".

Rainer Haußler
()
08/10/2016 13:37
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo

Geh mal ins WiKi Leuchtweitenregulierung Absatz Gesetzlichen Bestimmungen.
Sollte eigentlich TÜV bekannt sein, Da Niveauregelung schon davor
eingebaut (1992) wurde.
In der Oberklasse ohne manuelle Regelung.

Gruß
Rainer


Daniel SO.
()
15/10/2016 19:03
Attachment
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Anbei ein Bild von dem besagten Blinddeckel anstatt des LWR-Schalters. Sollte jemanden so einer unterkommen, der möge sich bitte bei mir melden.

Daniel SO.
()
03/06/2018 01:00
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Habe bereits einen bei eBay UK ergattert.

Somit kein Problem beim TÜV.

In Österreich war die LWR viel später Pflicht als in D....


Stefan Sch.
()
31/07/2021 11:22
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Hallo,

selbigen Magel hat der Prüfonkel bei meinem auch festgestellt und nix geklebt.

Schläuche an den Scheinwerfern, am Schalter und im Motorraum sind alle dran.
Wenn ich am Schalter das Rädchen drehe zieht dieser aber scheinbar Luft.
Außerdem hat mein Schalter an einer Seite ein Loch, soll das so?

Grüße


Stefan Sch.
()
05/08/2021 19:18
Re: Kein Tüv- wegen Leuchtweitenregulierung

Kurze Info.

Nachdem ich die korrekte Funktion der LWR an den Scheinwerfern festgestellt hatte (Schlauch direkt drauf und vorsichtig angesaugt), habe ich das auch über den Schalter versucht.
Auch hier war die Funktion gegeben. Also mussten die Schläuche ok sein.

Dann alles wieder am Schalter angeschlossen. Aber keine Funktion.
Aus Neugier einfach mal die Schläuche am Schalter getauscht und alles funktioniert wie es soll.

Da war wohl vorher schon mal jemand dran.

Grüße



Contact Webmaster AudiV8.com

*
UBB.threads™ 6.1

Generated in 0.008 seconds in which 0.006 seconds were spent on a total of 4 queries. Zlib compression enabled.